• Vorbereitungskurse für Pflegeeltern
  • Kontakte und Informationen über alle Bereiche der Familienpflege und Adoption
  • Wochenendseminare mit Kinderbetreuung und Einzelveranstaltungen zu speziellen pädagogischen, psychologischen und rechtlichen Fragen
  • Monatlicher Erfahrungsaustausch in Gesprächskreisen mit fachlicher Unterstützung
  • Freizeitaktivitäten
Print